Die 6 Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche E-Mail-Marketing-Kampagne

  • Startseite
  • /
  • Die 6 Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche E-Mail-Marketing-Kampagne

Die 6 Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche E-Mail-Marketing-Kampagne

15 November 2017 / von Angela Kubli

Jeder B2B-Marketier hat schon einmal den Satz gehört, dass E-Mail-Kampagnen zum alten Eisen gehören. Aber: Haben Sie auch gelesen, dass 2020 weltweit drei Milliarden Menschen mindestens ein E-Mail-Konto nutzen werden? Auch wenn es Ihnen nicht so vorkommt: E-Mail-Marketing wird immer populärer und bietet noch immer gute Möglichkeiten - wenn Sie es richtig machen.

E-Mail hat Potential. Mails sind eine grossartige Möglichkeit, den Traffic auf Ihrer Webseite anzukurbeln. Sie können damit Leads zu Kunden konvertieren und bestehende Kunden pflegen, damit diese erneut kaufen. Versenden Sie Ihre E-Mails aber nur an ein Publikum, das auch von Ihnen hören will. 

Merke: Integrieren Sie E-Mail-Marketing Kampagnen (wieder) in Ihren Marketingmix, aber behalten Sie die folgenden 6 Punkte im Auge.

Punkt 1: Die Datenbank-Hygiene

Pflegen Sie Ihre Datenbank. Aktualisieren Sie Ihre E-Mail-Listen regelmässig. Eine Aufgabe, die wir in unserem stressigen Arbeitsalltag gerne vernachlässigen, da lästig. Die Datenbank-Hygiene ist jedoch wichtig, damit nur jene Leute Ihre E-Mails erhalten, die sie als wertvoll empfinden. Wenn einer Ihrer Abonnenten Ihre E-Mails seit einem Jahr nicht mehr liest, dann ist es offensichtlich, dass er nicht mehr an Ihren Angeboten interessiert ist.

 

Punkt 2: Die Betreffzeile

Nehmen Sie sich Zeit für die Betreffzeile. Eine sauber formulierte, spannende Zeile ist der Garant für mehr Klicks. Wie geht es Ihnen, wenn Sie langweilige Betreffzeilen sehen? Keine Lust mehr, weiter zu lesen, oder? Ebenso zeigen Marktforschungsergebnisse aus verschiedenen Branchen, dass personalisierte Mails die Klick- und Öffnungsraten verbessern. Ausnutzen!

 

Punkt 3: Der Titel

Fast so wichtig wie die Betreffzeile sind die Überschriften innerhalb des E-Mails. Das gilt besonders für die Einleitungszeile. Den meisten Kunden wird die Einleitungszeile angezeigt, und diese sorgt in Kombination mit der sauberen Betreffzeile für bessere Öffnungsraten. Vermeiden Sie die typische "Klicken Sie hier, um diese E-Mail in Ihrem Webbrowser anzuzeigen"-Formel und legen Sie den Fokus auf Mehrwert innerhalb der ersten Zeilen. Geben Sie den Lesern einen Grund mehr, Ihre E-Mails zu lesen.

 

Punkt 4: Das Timing

Ein Punkt, der gerne vernachlässigt wird, in Echtzeit jedoch das Zünglein auf der Waage für eine erfolgreiche E-Mail-Kampagne sein kann: das Timing. Vermeiden Sie den Versand ausserhalb der Geschäftskunden, da der Empfänger mittels mobilen E-Mail-Clients alle kommerziellen E-Mails mit einem Klick in den Papierkorb verschieben kann.

Senden Sie keine E- Mails zu Tagesbeginn, keine am Mittag und meiden Sie Montag Vormittage und Freitage.

 

Punkt 5: Machen Sie einen - Punkt.

Ein verführerischer Fehler, den leider viele Marketiers machen: Wen sie sich schon die Mühe für eine Kampagne machen, dann wollen sie so viele Angebote und Themenbereiche wie möglich verpacken. So was geht aber nur, wenn die E-Mail eine umfassende Übersicht über eine Firma oder ein Thema liefern soll; beispielsweise bei einem Geschäfts-Newsletter. Bewerben Sie stattdessen ein einziges, leicht verständliches Angebot.

 

Punkt 6: Der richtige c-t-A

Entscheiden Sie sich für einen guten Call-to-Action (CTA). Überlegen Sie sich, was der Kunde nach dem Lesen des Mails tun soll und formulieren Sie das klar. Eine saubere Handlungsaufforderung, die ein leicht verständliches Angebot begleitet, bringt Ihnen mehr als gestreute Anweisungen, da der Leser nicht priorisieren muss, was er als nächstes tun soll. Das kann nämlich dazu führen, dass er gar nichts macht.

 


Schlussfolgerung

Was eine erfolgreiche E-Mail-Kampagne auszeichnet, ist von verschiedenen Faktoren abhängig: Der richtige Inhalt, der richtige Empfänger und das rechte Timing. Gestalten Sie relevante Inhalte und senden Sie die Kampagne zum richtigen Zeitpunkt. Wenn Ihnen das gelingt, empfinden die Empfänger Ihr E-Mail als positiv, was wiederum Ihre Chancen auf Verkäufe steigert.

Möchten Sie konkrete Tipps für die Online-Marketingkampagne Ihrer Firma? Hier kontaktieren für eine kostenlose Kurzberatung.

 

kostenlose Kurzberatung buchen

 

 

Themen: Kunden anziehen, Strategie, SEO

Abonnieren Sie Blog Updates

  • LETZTE BEITRÄGE

Wie wär’s mit… Gipfeli & Trends zum Znüni?

Laden Sie uns ein!

Wir bringen neben feinem Backwerk eine knackige Präsi mit – damit wir nonchalant über Ihre Business Opportunities reden können.

Schlagen Sie ein Treffen vor:

Oder lassen Sie Elektroworte sprechen:

office@biznet.ch
-->